Preload

Aktuelles

Ständige Fortbildung
Veröffentlicht am 20.09.2018

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Herr Dipl. Finanzwirt (FH) Heiko Zauske seit dem 11.07.2018 zertifizierter Berater für Steuerstrafrecht (DAA) ist.

Weiter
Abfindung bei einvernehmlicher Auflösung des Arbeitsvertrags
Veröffentlicht am 18.09.2018

Der vom Arbeitgeber gezahlte und durch den Arbeitsvertrag bestimmte Gehalt ist tarifbegünstigt und wird somit vom Arbeitnehmer besteuert. Der Arbeitnehmer hat somit bei Abschluss des Auflösungsvertrag nicht freiwillig auf seinen künftigen Gehaltsanspruch verzichtet. (mehr …)

Weiter
Erfassung von EC-Karten-Umsätzen
Veröffentlicht am 18.09.2018

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat über den neuen Anwendungserlass der Buchführung berichtet. Sie haben sich darüber geäußert, wie Zahlungen per ECKarte in der Kasse festzuhalten sind. Die vorübergehende Erfassung ist somit steuerlich unschädlich, wenn die Umsätze der EC-Karten wieder hochgerechnet werden. (mehr …)

Weiter
Sanierungsklausel europarechtskonform
Veröffentlicht am 17.09.2018

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hält die Sanierungsklausel für europarechtskonform, da sie bei Anteilsübertragungen an sanierungsbedürftige Gebäude einen Verlustuntergang verhindert. Somit kann die Sanierungsklausel wieder angewendet werden. (mehr …)

Weiter
Dokumentation eines Kassensystems
Veröffentlicht am 01.06.2018

Dem Finanzamt müssen die Organisationsunterlagen einer elektronischen Kasse bzw. eines PC-Kassensystems nicht in Papierform vorgelegt werden, sondern können auch auf dem Gerät gespeichert werden. Das Finanzamt darf im Fall der Speicherung also nicht von einem Mangel der Kassenbuchführung ausgehen und allein deshalb eine Hinzuschätzung vornehmen. (mehr …)

Weiter
Sanierungserlass in Altfällen
Veröffentlicht am 01.06.2018

In Altfällen, in denen ein Sanierungsgewinn bis einschließlich 8.2.2017 entstanden ist, hält das Bundesfinanzministerium. an seinem sog. Sanierungserlass fest. Damit kann die Steuer, die auf den Sanierungsgewinn entfällt, erlassen werden. Das BMF widerspricht damit der aktuellen ungünstigen Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs (BFH). (mehr …)

Weiter
Erbschaftsteuer: Keine Begünstigung für Wohnungsvermietungsgesellschaft
Veröffentlicht am 01.05.2018

Erbschaftsteuerlich gilt ein Vermietungsunternehmen nicht
als begünstigtes Betriebsvermögen bei einer Vielzahl
vermieteter Wohnungen gilt dies auch. Zu gewähren ist die
erbschaftssteuerliche Begünstigung, wenn noch
Zusatzleistungen neben der Vermietung wie z.B.
die Bewachung des Gebäudes oder die Gebäudereinigung
erbracht werden. (mehr …)

Weiter
Einlösung einer Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibung
Veröffentlicht am 01.05.2018

Die einjährige Spekulationsfrist innerhalb der Einlösung von Xetra – Gold Inhaberschuldverschreibungen unterliegt
nicht der Einkommensteuer. Aktuell hat dies der Bundesfinanzhof (BHF) entschieden.
Hintergrund: Die Veräußerung von Wirtschaftsgütern des Privatvermögens mit Gewinn innerhalb von einem Jahr nach Anschaffung führt zu einem steuerpflichtigen Spekulationsgewinn. (mehr …)

Weiter
IAB bei einer Personengesellschaft
Veröffentlicht am 01.04.2018

Die Investition im sog. Sonderbetriebsvermögen des Gesellschafters kann durchgeführt werden,
wenn eine Personengesellschaft einen Investitionsabzugsbetrag (IAB) für eine künftige Investition gebildet hat. (mehr …)

Weiter
Festsetzungsfrist bei Schwarzgeld im Nachlass
Veröffentlicht am 01.04.2018

Eine Steuerhinterziehung kann ebenso damit begangen
werden, dass eine fehlerhafte Steuerklärung nicht berichtigt wird. Dies führt zu einer Verlängerung der Festsetzungsfrist von vier auf zehn Jahre. Unterlässt ein Miterbe jene Berichtigung, verlängert sich die Verjährungsfrist grundsätzlich auch für die sonstigen Miterben. (mehr …)

Weiter
< Ältere Einträge