Preload

Aktuelles

Keine Gebühren bei Kartenzahlung
Veröffentlicht am 31.08.2017

Im nächsten Jahr können wir uns auf verbraucherfreundliche Kartenzahlungen, Überweisungen und Lastschriften freuen. Folgende Regel folgt nun europaweit: Der Bundesrat hat Anfang Juli die vom Bundestag zuvor beschlossene Abschaffung von gesonderten Gebühren bei diesen Zahlungen gebilligt. Die Regelung gilt europaweit. (mehr …)

Weiter
Betriebsausgabenabzug bei Ehegatten-Grundstück
Veröffentlicht am 31.08.2017

Die Aufwendungen für ein Grundstück kann ein Unternehmer, das seinem Ehegatten gehört, nicht als Betriebsausgaben geltend machen. Dies gilt, wenn die Aufwendungen für das Grundstück nur von einem Ehegatten bezahlt werden. (mehr …)

Weiter
Neues zur Abschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter
Veröffentlicht am 31.07.2017

Im Juni 2017 hat der Gesetzgeber das „Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken im Zusammenhang mit Rechteüberlassung“ verabschiedet. Neben der Abziehbarkeit betrifft das Gesetz auch zwei weitere Bereiche, die für viele Unternehmen Bedeutung haben, nämlich die Steuerfreiheit von Sanierungsgewinnen und die Abschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter.
(mehr …)

Weiter
Geschenke und 30% Pauschalsteuer
Veröffentlicht am 31.07.2017

Wenn der Fall eintritt indem ein Unternehmer seinen Geschäftsfreunden Geschenke macht und deren Steuer in Gestalt einer Pauschalsteuer von 30 % übernimmt, so ist die von ihm gezahlte Pauschalsteuer nicht als Betriebsausgabe abziehbar. Dies gilt nur, wenn das Geschenk einen Wert von 35 € hat der wenn es zusammen mit der Pauschalsteuer den Betrag von 35 € überschreitet. Denn dann gilt das Abzugsverbot für Geschenke auch für die Pauschalsteuer. (mehr …)

Weiter
Schenkungsteuer für den Schenker festgesetzt
Veröffentlicht am 23.06.2017

Sobald sich ein Schenker vertraglich zur Übernahme der Schenkungsteuer bereit erklärt, kann das Finanzamt die Schenkungsteuer für diesen festsetzen. Gleiches gilt auch dann, wenn eine bereits zu niedrige Schenkungsteuer, aufgrund von fehlender werterhöhender Berücksichtigung der vertraglichen Übernahme, festgesetzt wurde.
(mehr …)

Weiter
Beschlossene Entlastung der Bürokratie
Veröffentlicht am 23.06.2017

Aufgrund der Zustimmung des Bundesrates zum Zweiten Bürokratieentlastungsgesetz am 12.5.2017, wird unter anderem die Grenze für Kleinbetragsrechnungen auf 250 € (brutto) rückwirkend zum 1.1.2017 erhöht.

(mehr …)

Weiter
Überversorgung eines GmbH-Geschäftsführers
Veröffentlicht am 24.05.2017

Wenn die Pensionszusage zusammen mit einem etwaigen Anspruch aus der gesetzlichen Rentenversicherung zu einer Pension bzw. Rente führen wird, kann eine Pensionszusage für einen GmbH-Geschäftsführer zu einer sog. Überversorgung führen, die mehr als 75 % des laufenden Gehalts am Bilanzstichtag beträgt. Der Anspruch aus der gesetzlichen Rentenversicherung wird zu Lasten der GmbH auch dann berücksichtigt, wenn ausschließlich der Geschäftsführer in der Zeit vor der Gründung der GmbH Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung geleistet hat.

(mehr …)

Weiter
Häusliches Arbeitszimmer eines Selbständigen
Veröffentlicht am 24.05.2017

Wenn ein Unternehmer zwei Praxen unterhält und in keiner der beiden Praxen seine Verwaltungsarbeit erledigen kann, könnte er ein häusliches Zimmer steuerlich geltend machen. Dies trifft zu, wenn vertrauliche Akten bearbeitet werden müssen, die die Mitarbeiter nicht sehen dürfen.

(mehr …)

Weiter
Schenkungsteuer bei Einzahlung auf das Rücklagenkonto einer KG
Veröffentlicht am 08.05.2017

Wenn ein Kommanditist einer KG eine einmalige Einzahlung auf das Rücklagenkonto buchen möchte, ist es schenkungssteuerpflichtig, wenn an der KG Angehörige des Kommanditisten beteiligt sind und diese Einlage leisten. So werden alle Angehörigen durch die Einlage anteilig bereichert. (mehr …)

Weiter
Pauschale Bezahlung von Bereitschaftsdiensten
Veröffentlicht am 08.05.2017

Ohne an die Einbringung von Sonntags–, Feiertags– oder Nachtarbeit anzuknüpfen ist die Steuerbefreiung, wenn der Zuschlag pauschal wird, leider dafür nicht zu gewähren. (mehr …)

Weiter
< Ältere Einträge